Mein Kochbuch ist da

von | Mrz 14, 2024 | 0 Kommentare

Maria Die Stimme

Musikalische Meditationsreise ins Drachenland von König Artus

Eine meditative Reise zu magischen Orten, getragen von Gesang und Harfe.

Die CD „Liebe von und für Mutter Erde“ ist da

Rückverbindung zu Mutter Erde, zur Natur und zu Allem was ist.

Nahrungmsittelunverträglichkeiten und Lösungen

Meine persönliche Erfahrung mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten und welche Lösungen es dafür gibt.

Gedanken zur Weiblichkeit und Männlichkeit

Was genau ist Weiblichkeit und Männlichkeit? Meine Gedanken findest Du in diesem Blogbeitrag.

Depressionen vorbeugen im Herbst

Die Winde des Wandels blasen im Herbst besonders kräftig. ihr findet hier u. a. eine Übung zur Erdung.

Mut zur Wahrheit und Freiheit

Die Wahrheit zu erkennen kann oftmals sehr schmerzhaft sein, doch macht es ungemein frei. Meine Erfahrungen auf meiner Reise zur inneren Freiheit möchte ich Dir in diesem Beitrag mitteilen.

Diagnose Angst und der Selbstversuch

Sei bereit für Wunder! Wenn Du die Verantwortung über Deinen Körper übernimmst, Deine Selbstheilungskräfte stärkst und vor allem Vertrauen in Dich und Alles Was Ist hast, ist alles möglich!

Meine Gedanken zum Erkennen und Entdecken

Wir befinden uns in einem Zeitenwandel. Vieles wird sichtbar. Vieles wird entdeckt und enthüllt!

Was bedeutet Freiheit für Dich, für uns, für die Welt?

Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, alle anerzogenen und auferlegten Masken fallen zu lassen!

Wie schenkt uns die Natur Energie?

Jede Pflanze nährt mit ihren Eigenschaften, Qualitäten und Farben eines unserer Energiezentren. Hier findet ihr eine kleine Auswahl von Pflanzen, die euren Lichtkörper stärken.

Ofenkartoffel mit buntem Gemüse und Sojadip

Bunte Vielfalt auf dem Teller. Ein reichhaltiges Essen für alle Sinne. Nahrungsmittelunverträglichkeiten ein Schnippchen schlagen.

Tomaten-Jalapenos-Ragout

Die süß-sauren Tomaten verkörpern für mich den Sommer meiner Kindheit. Bei uns gab es immer selbst angebaute Tomaten im Überfluss. Der ganze Garten roch nach dem unvergleichlichen Aroma der Tomatenstaude.

Apfel-Sellerie Suppe mit geröstetem Fenchel

Diese Suppe enthält alle ayurvedischen Geschmacksrichtungen: süß, sauer, salzig, scharf, bitter, herb. Weißt du welches der Zutaten welchem Geschmack zuzuordnen ist? Probier es aus und genieße diese harmonische Suppe.

Gebackener Kürbis mit Dattel-Feigensoße

Die Süße des Lebens genießen. Stimme Dich ein mit diesem Kürbisgericht auf das Ende des Jahres. Genieße die Ruhe, gehe in den Rückzug und die Innenschau. Verbinde Dich mit Mutter Erde. Dieses Essen nährt Deine unteren 3 Flammen und schenkt Geborgenheit.

Chapati

Chapati sind eine ideale Beilage zu einem ayurvedischen Menü oder abends zur VATA-Reduzierung zu einer wärmenden Suppe.

Rucola-Kräuter-Pasta

Wenn es mal schnell gehen soll, bietet sich dieses einfache aber sehr schmackhafte Rezept an. Sollten im eigenen Garten Rucola und Kräuter wachsen - her damit!

Zitronengrassuppe mit Garnelen

Fernweh? Diese Suppe holt Dir die Wärme, Düfte und Geschmäcker Thailands auf den Tisch. Sie vereint auch die ayurvedischen Grundsätze der 6 Geschmäcker, wärmt Seele und Körper.

Maria Die Stimme

archiv

Ayurveda im Treppenhaus

... so heißt mein Kochbuch. Viele werden sich vielleicht fragen, was das bedeutet. Was hat Ayurveda mit Treppenhaus zu tun? Ganz einfach - mein Kochstudio befindet sich in einem TREPPENHAUS. Ein Haus voller Holztreppen. Und da die Rezepte dort entwickelt wurden und mir das Haus mit seiner lieblichen Energie viel Inspiration schenkt, hat es auch seine Erwähnung verdient.

Wie ist das Kochbuch entstanden?

Gerade in Kochkursen wurde ich immer wieder angesprochen auf weitere Informationen und ob ich denn ein Kochbuch mit meinen Rezepten hätte. Da ich sehr viel Wert auf die saisonale, heimische Küche lege, habe ich dieses Thema zum Anlass genommen und mein erstes Kochbuch geschrieben und gestaltet. Ich möchte gerne noch ein umfangreicheres Buch schreiben, doch da mir die Schuhe dazu noch zu groß waren, habe ich erst mal mit einer Nummer kleiner begonnen.

Für wen ist das Kochbuch geeignet?

Wenn Du neu bist zum Thema Ayurveda und Du Dir erst einmal einen Überblick verschaffen möchtest ohne gleich Deine ganze Kochweise und Gewürze umzustellen, ist dieses Buch das Richtige. Es gibt eine große und gute Auswahl an Ayurverda Kochbüchern mit sehr viel fachlichem Input. Dafür ist dieses Büchlein nicht gedacht. Es soll Dir eine Richtung weisen, Dich durch die Jahreszeiten begleiten und Dir einen ersten Eindruck über die ayurvedische Philosophie geben. Es ist auch wunderbar zur Nachlese meines Kochkurses geeignet.

Was kostet das Kochbuch?

10 € zzgl. Versandkosten

Wie kann ich das Kochbuch bestellen?

Ein kleiner Einblick

archiv

Musikalische Meditationsreise ins Drachenland von König Artus

Eine meditative Reise zu magischen Orten, getragen von Gesang und Harfe.

Die CD „Liebe von und für Mutter Erde“ ist da

Rückverbindung zu Mutter Erde, zur Natur und zu Allem was ist.

Nahrungmsittelunverträglichkeiten und Lösungen

Meine persönliche Erfahrung mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten und welche Lösungen es dafür gibt.

Gedanken zur Weiblichkeit und Männlichkeit

Was genau ist Weiblichkeit und Männlichkeit? Meine Gedanken findest Du in diesem Blogbeitrag.

Depressionen vorbeugen im Herbst

Die Winde des Wandels blasen im Herbst besonders kräftig. ihr findet hier u. a. eine Übung zur Erdung.

Mut zur Wahrheit und Freiheit

Die Wahrheit zu erkennen kann oftmals sehr schmerzhaft sein, doch macht es ungemein frei. Meine Erfahrungen auf meiner Reise zur inneren Freiheit möchte ich Dir in diesem Beitrag mitteilen.

Diagnose Angst und der Selbstversuch

Sei bereit für Wunder! Wenn Du die Verantwortung über Deinen Körper übernimmst, Deine Selbstheilungskräfte stärkst und vor allem Vertrauen in Dich und Alles Was Ist hast, ist alles möglich!

Meine Gedanken zum Erkennen und Entdecken

Wir befinden uns in einem Zeitenwandel. Vieles wird sichtbar. Vieles wird entdeckt und enthüllt!

Was bedeutet Freiheit für Dich, für uns, für die Welt?

Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, alle anerzogenen und auferlegten Masken fallen zu lassen!

Wie schenkt uns die Natur Energie?

Jede Pflanze nährt mit ihren Eigenschaften, Qualitäten und Farben eines unserer Energiezentren. Hier findet ihr eine kleine Auswahl von Pflanzen, die euren Lichtkörper stärken.

Ofenkartoffel mit buntem Gemüse und Sojadip

Bunte Vielfalt auf dem Teller. Ein reichhaltiges Essen für alle Sinne. Nahrungsmittelunverträglichkeiten ein Schnippchen schlagen.

Tomaten-Jalapenos-Ragout

Die süß-sauren Tomaten verkörpern für mich den Sommer meiner Kindheit. Bei uns gab es immer selbst angebaute Tomaten im Überfluss. Der ganze Garten roch nach dem unvergleichlichen Aroma der Tomatenstaude.

Apfel-Sellerie Suppe mit geröstetem Fenchel

Diese Suppe enthält alle ayurvedischen Geschmacksrichtungen: süß, sauer, salzig, scharf, bitter, herb. Weißt du welches der Zutaten welchem Geschmack zuzuordnen ist? Probier es aus und genieße diese harmonische Suppe.

Gebackener Kürbis mit Dattel-Feigensoße

Die Süße des Lebens genießen. Stimme Dich ein mit diesem Kürbisgericht auf das Ende des Jahres. Genieße die Ruhe, gehe in den Rückzug und die Innenschau. Verbinde Dich mit Mutter Erde. Dieses Essen nährt Deine unteren 3 Flammen und schenkt Geborgenheit.

Chapati

Chapati sind eine ideale Beilage zu einem ayurvedischen Menü oder abends zur VATA-Reduzierung zu einer wärmenden Suppe.

Rucola-Kräuter-Pasta

Wenn es mal schnell gehen soll, bietet sich dieses einfache aber sehr schmackhafte Rezept an. Sollten im eigenen Garten Rucola und Kräuter wachsen - her damit!

Zitronengrassuppe mit Garnelen

Fernweh? Diese Suppe holt Dir die Wärme, Düfte und Geschmäcker Thailands auf den Tisch. Sie vereint auch die ayurvedischen Grundsätze der 6 Geschmäcker, wärmt Seele und Körper.

Kontakt

8 + 15 =

Datenschutz

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Widerruf per E-mail an maria.aunkofer@maria-die-stimme.com

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert